Bachtyar Ali

Der letzte Granatapfel

Roman
Paperback
352 Seiten
Unionsverlag
Apr. 2017 erschienen
3. Auflage

ISBN: 9783293207691
An Bord eines Bootes, das ihn zusammen mit anderen Flüchtlingen in den Westen bringen soll, erzählt Muzafari Subhdam seine Geschichte. Selbst ein hochrangiger Peschmerga, rettete er dem legendären kurdischen Revolutionsführer einst das Leben, als sie von Truppen des Regimes umstellt waren. Er aber geriet in 21-jährige Gefangenschaft, mitten in der Wüste.

Wieder in Freiheit, begibt er sich auf eine Reise durch das, was aus seinem Land geworden ist. Eine Reise durch Geschichten, Geheimnisse und zu Personen, die ihm dabei helfen, seinen verschollenen Sohn zu finden. Eine Reise, die ihn schließlich auf den Weg führt, den Tausende schon vor ihm genommen haben: übers Mittelmeer in den Westen.
Preis
13,95
Varianten / Alternativen
Dieser Artikel ist Teil der Reihe
Themen
Mitwirkende
Übersetzt von Ute Cantera-Lang, Rawezh Salim
Schlagworte

Zum Thema

Pierre Jarawan
Am Ende bleiben die Zedern
Samir ist auf einer Reise, die Gegenwart und Vergangenheit verbinden soll: Er will endlich die Wahrheit über seinen...
Details
12,00
Pierre Jarawan
Ein Lied für die Vermissten
»Schon ein Sandkorn genügt, um eine große Geschichte daraus zu machen.« Als 2011 der Arabische Frühling voll entfacht...
Details
22,00
Rafik Schami
Sami und der Wunsch nach Freiheit
»Geschichten sind Zauberquellen, die nie versiegen.« Sami und Scharif sind unzertrennlich, sie wachsen wie Brüder...
Details
11,90
Isabel Allende
Ein unvergänglicher Sommer
Ein Schneesturm in Brooklyn, und den Auffahrunfall tut Richard als belanglose Episode ab. Aber kaum ist der...
Details
12,00
Gerd Hankel
Das Dilemma
Entwicklungshilfe, beschönigend heute auch »Entwicklungszusammenarbeit« genannt, ist eine umstrittene Angelegenheit....
Details
16,00
Umberto Eco
Der ewige Faschismus
„Eco zeigt, was für ein riesiger Fehler es ist, Faschismus als ausschließlich historisches Phänomen zu begreifen.“...
Details
10,00
Peter Härtling
Krücke
Der große Krieg ist zu Ende. Flüchtlingstrecks irren durch das Land. Kinder gehen verloren. Auch der neunjährige Thom...
Details
6,95
Jordi Sierra i Fabra
La memoria de los seres perdidos
Die junge Estela, eine gebürtige Argentinierin, lebt zusammen mit ihrer Familie in Barcelona. Ihre heile Welt gerät...
Details
8,99

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr


Kontakt

Telefon: 07153 3001-164
Fax: 07153 3001-621
E-Mail: buchdienst[at]bdkj[dot]info


Ihre Anprechpartnerinnen

Judith Bauer

Buchhändlerin

Hanna Letens

Buchhändlerin

Monika Zeiler

Buchhändlerin

Daniela Busch

Auszubildende