Constanze von Eschbach

Meine eigene Samengärtnerei

Artenvielfalt unserer heimischen Nutzpflanzen erhalten und Saatgut selbst herstellen und kultivieren
Hardcover
191 Seiten
durchgehend farbig illustriert
Kopp Verlag
Jul. 2015 erschienen
1.Auflage

ISBN:
Pflanzen selbst vermehren, alte Sorten pflegen und sich  dadurch von der Saatgutindustrie unabhängig machen Die Artenvielfalt unserer Nutzpflanzen wird von multinationalen Agrar-Monopolisten und von der Nahrungsmittelindustrie bedroht. Saatgutkonzerne bestimmen, welche Pflanzen wir noch anbauen dürfen. Einer von mehreren geradezu teuflischen Tricks sind Hybridpflanzen, die, genetisch manipuliert, nur einmal Früchte tragen, dann jedoch unfruchtbar sind und nicht mehr vermehrt werden können. Dazu werden passende Pflanzenschutzmittel verkauft. Ziel ist es, durch patentiertes Saatgut die Landwirte und Gärtner abhängig zu machen und ein Agrar-Monopol aufzubauen. Den Monopolabsichten der Saatgutindustrie trotzen Für Artenvielfalt und Sortenerhalt unserer Nutzpflanzen engagieren sich immer mehr Hobbygärtner, die entscheidend dazu beitragen, die natürliche Sortenvielfalt zu erhalten. Durch eine eigene Samengärtnerei machen wir uns unabhängig von industrieller Hybrid-Pflanzenzüchtung und gentechnischen Veränderungen unserer Kulturpflanzen. Zudem können wir die Verfügungsmacht multinationaler Saatgutkonzerne boykottieren - Saatgut muss für alle Menschen frei verfügbar sein und darf der Allgemeinheit nicht durch Hybridsamen oder gar Patentschutz entzogen werden. Über 80 Pflanzen - und wie Sie diese vermehren Die erfolgreiche Autorin Constanze von Eschbach macht Sie in diesem Buch mit der Vermehrung und Aufzucht von Samen und Setzlingen vertraut: Sie vermittelt Ihnen die Grundlagen und zeigt Ihnen am Beispiel von über 80 Pflanzen, wie die Samengärtnerei in der Praxis funktioniert. Schon wenn Sie die ersten Seiten dieses leicht verständlich und unterhaltsam geschriebenen Buches gelesen haben, werden Sie erkennen: Saatgut herstellen - das ist gar nicht so schwierig! Es macht sogar richtig Spaß, das Saatgut für die verschiedenen Gemüse-, Salat- und Kräuterpflanzen für uns selbst zu gewinnen oder es zum Eintauschen mit Freunden zu vermehren. Zusätzliches Plus: Im Buch finden Sie hilfreiche Adressen von Vereinen und Initiativen, die Ihnen den Zutritt zu einem Netzwerk Gleichgesinnter ermöglichen.
Preis
7,99
Themen
Schlagworte

Zum Thema

Andrea Heistinger, Verein ARCHE NOAH
Handbuch Samengärtnerei
DAS STANDARDWERK ZUR SAATGUTGEWINNUNG - ausgezeichnet mit dem Buchpreis der deutschen Gartenbaugesellschaft - in der...
Details
29,90
Andrea Heistinger, Verein ARCHE NOAH
Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten
ANLEITUNG FÜR EINE MODERNE SELBSTVERSORGUNG Ausführlich und mit fundiertem Praxiswissen beschreibt Andrea Heistinger,...
Details
39,90
Jutta Wagner, Annette Wendland, Karen Liebreich
Selbstversorger-Garten
Monat für Monat die wichtigsten Aufgaben im Nutzgarten: Aussäen, Pflanzen, Pflegen, Ernten. Pro Monat zusätzlich:...
Details
14,99
Dr. Manfred Baur
WAS IST WAS Abenteuer Evolution. Das Wunder des Lebens
Das Wunder der Evolution entschlüsselt dieses Sachbuch für Kinder. Es beleuchtet alle Aspekte des Lebens – von der...
Details
24,95
Wolf-Dieter Storl
Bekannte und vergessene Gemüse
Unsere alltäglichen Gemüse sind weit mehr als blosse Vitaminspender: Sie sind voller Geheimnisse, bunter Geschichten...
Details
24,00
Burkhard Bohne
Kräuter im Hochbeet
Kräuter empfehlen sich als pflegeleichte Bepflanzung für Hochbeete und sind damit gerade für Anfänger bestens geeigne...
Details
15,00
Beiträge von Heino Neumayer
Germanen
Wer waren "die" Germanen? Kann von "den Germanen" überhaupt die Rede sein? Wie lebten sie? Was wissen wir darüber? Wie...
Details
50,00
Folko Kullmann
Selbstversorger Basics
Knackiger Salat, süße Erdbeeren, feine Kartoffeln oder aromatische Kräuter: Gemüse und Obst im eigenen (Schreber-)...
Details
16,99

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr

Sommeröffnungszeiten
vom 27.07. -11.09.2020:
Montag bis Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr


Kontakt

Telefon: 07153 3001-164
Fax: 07153 3001-621
E-Mail: buchdienst[at]bdkj[dot]info


Ihre Anprechpartnerinnen

Judith Bauer

Buchhändlerin

Hanna Letens

Buchhändlerin

Monika Zeiler

Buchhändlerin

Daniela Busch

Auszubildende