Benedict Wells

Vom Ende der Einsamkeit

Paperback
113 x 180 mm
Gewicht: 268 Gramm
Verlag: Diogenes
Sep. 2018 erschienen
4. Auflage

ISBN: 9783257244441
Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein. Ein berührender Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist. Und vor allem: eine große Liebesgeschichte.
Preis
13,00
Dieser Artikel ist Teil der Reihe
Themen
Über den Autor
Benedict Wells wurde 1984 in München geboren. Nach dem Abitur zog er nach Berlin und widmete sich dem Schreiben, seinen Lebensunterhalt bestritt er mit diversen Nebenjobs. Sein vierter Roman ›Vom Ende der Einsamkeit‹ stand mehr als anderthalb Jahre auf der Bestsellerliste, er wurde u.a. mit dem European Union Prize for Literature (EUPL) 2016 ausgezeichnet und bislang in 27 Sprachen übersetzt. Wells lebt in Berlin und Bayern.
Schlagworte

Zum Thema

John Williams
Stoner
»Ich habe mich in ihn verliebt.« Anna Gavalda ›Stoner‹ ist einer der großen vergessenen Romane der amerikanischen...
Details
10,90
Thomas Glavinic
Das größere Wunder
Packend, klug, existenziell Jonas ist Tourist in einer Todeszone, er nimmt an einer Expedition zum Gipfel des Mount...
Details
11,90
John Williams
Stoner, Sonderausgabe mit einem umfangreichen Anhang zu Leben und Werk
Der Weltbestseller in einer limitierten Sonderausgabe ›Stoner‹ ist einer der großen Romane der amerikanischen...
Details
18,00
Ulla Hahn
Wir werden erwartet
Der Kampf für die Freiheit Es sind die wilden 68er – und alles scheint möglich zu sein. Hilla Palm, die junge Frau a...
Details
12,00
Dror Mishani
Drei
Eine Frau sucht ein wenig Trost, nachdem ihr Mann sie und ihren Sohn verlassen hat. Eine zweite Frau sucht nach einem...
Details
24,00
Kent Haruf
Unsere Seelen bei Nacht
Holt, eine Kleinstadt in Colorado. Eines Tages klingelt Addie, eine Witwe von 70 Jahren, bei ihrem Nachbarn Louis. Sie...
Details
12,00
Leïla Slimani
All das zu verlieren
»Die neue Stimme der französischen Literatur.« ZEITmagazin Kann man sich zu seinem Glück zwingen? Prix...
Details
22,00
Benedict Wells
Vom Ende der Einsamkeit
Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als...
Details
22,00

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr


Kontakt

Telefon: 07153 3001-164
Fax: 07153 3001-621
E-Mail: buchdienst[at]bdkj[dot]info


Ihre Anprechpartnerinnen

Judith Bauer

Buchhändlerin

Hanna Letens

Buchhändlerin

Monika Zeiler

Buchhändlerin

Daniela Busch

Auszubildende