Corinna Körting

Zion in den Psalmen

Hardcover
278 Seiten
240 x 162 mm
Gewicht: 572 Gramm
Verlag: Mohr Siebeck
Mai 2006 erschienen
1. Auflage

ISBN: 9783161488801
Zion ist ein für die Psalmentheologie grundlegender Topos, der, anders als Jerusalem, raum-zeitliche Dimensionen gleichermaßen füllt und sprengt. Auf der horizontalen Achse erweist er sich als Zentrum einer sakralen Topographie, bietet Israel und der Welt Orientierung und Heimat. Auf der vertikalen Achse vermag dieser Topos die spannungsvolle Distanz von irdischer und himmlischer Gegenwart Gottes aufzuheben. Die temporale Achse zeugt von der Dauerhaftigkeit Zions. Verankert in mythischer Vorzeit besteht Zion in Ewigkeit. An diesen Eigenschaften Zions partizipieren der einzelne Beter, Volk und König. Einem magnetischen Kräftefeld gleich zieht Zion Motive und Traditionen an, um sie zu ordnen und auf diese Weise immer wieder neu und anders zu schaffen. Durch gezielte Positionierung des Topos Zion in den Texten werden Bezüge zwischen einzelnen Psalmen und Psalmengruppen hergestellt, auch über Sammlungen hinaus. So werden in und mit Zion Texte und Theologien zusammengebracht. Corinna Körting analysiert die sogenannten Zionspsalmen sowie die wenig beachteten über den Psalter verteilten einzelnen Erwähnungen von Zion. Sie kommt zu dem Ergebnis, daß kein geschlossenes System, das seine alttestamentliche Traditionsgeschichte hat, sondern Zion als oszillierendes Zentrum fortschreitender Theologiebildung Psalmen und Psalter prägt.
Preis
109,00
Varianten / Alternativen
Dieser Artikel ist Teil der Reihe
Themen
Schlagworte

Zum Thema

Micha Brumlik
Antisemitismus. 100 Seiten
Antisemitismus ist ein Problem – seit Jahrtausenden. Doch wie entstand und entsteht auch heute noch Hass auf Juden? M...
Details
10,00
Ronny Horst
Santiago de Compostela
Das Grab des Apostels Jakobus Zebedäus (Santiago), das sich in der Nähe der nordspanischen Atlantikküste befindet,...
Details
44,00
Christian Alt, Christian Schiffer
Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Im Land der Verschwörungstheorien
„Mal soll 5G schuld sein an Covid19, mal Bill Gates und dann heißt es, Corona sei ja nur ein einziger Schwindel, um...
Details
18,00
Nina Meyer zum Felde
Hiobs Weg zu seinem persönlichen Gott
Das Hiobbuch erzählt die Geschichte des Mannes Hiob, der in seinem Vertrauen auf Gott zutiefst erschüttert wird....
Details
60,00
Waltraud Keil
Um Zions willen schweige ich nicht!
Details
3,00
Herausgegeben von Ditfurth Julia, Vivien Bienert
Architektur für Kanonissen?
Frauenstiftskirchen des Mittelalters wiesen eine spezifische Sakraltopografie auf, da die Separierung der Frauen von...
Details
39,00
Beiträge von Barbara Schellewald, Hartmut Bleumer, Martin Kirves, Anika Höppner, Ulrich Barton,...
Orte der Imagination – Räume des Affekts
Auf welche Weise markieren, übertragen oder konstituieren Medien die Sakralität erfahrbarer Orte? Für das Verständnis...
Details
59,00
Judith Gärtner
Die Geschichtspsalmen (E-Book)
In der Theologie der späten Psalmen sammeln sich die großen Linien alttestamentlicher Theologie wie in einem...
Details
119,00

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr

Sommeröffnungszeiten
vom 27.07. -11.09.2020:
Montag bis Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr


Kontakt

Telefon: 07153 3001-164
Fax: 07153 3001-621
E-Mail: buchdienst[at]bdkj[dot]info


Ihre Anprechpartnerinnen

Judith Bauer

Buchhändlerin

Hanna Letens

Buchhändlerin

Monika Zeiler

Buchhändlerin

Daniela Busch

Auszubildende