Christine Amrhein-Hofmann

Monismus und Dualismus in den Völkerrechtslehren.

Paperback
371 Seiten
IV, 367 S.
157 x 233 mm
Gewicht: 510 Gramm
Verlag: Duncker & Humblot
Jun. 2003 erschienen

ISBN: 9783428108329
Das Völkerrecht bestimmt die Lebensverhältnisse in der globalisierten Welt in zunehmendem Maße. Die Autorin hat es sich zum Ziel gesetzt, die rechtsdogmatischen Aspekte des Verhältnisses zwischen Völkerrecht und staatlichem Recht aufzudecken. Es werden Lösungsvorschläge der Völkerrechtslehren dargestellt und Konsequenzen aufgezeigt.

Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Frage, ob das Völkerrecht und das innerstaatliche Recht eine einheitliche Rechtsordnung darstellen - sogenannter Monismus - oder ob es sich um getrennte Rechtskreise - sogenannter Dualismus - handelt. Für das Verständnis dieser Lehren setzt sich die Autorin zunächst insbesondere mit der Entwicklungsgeschichte der völkerrechtlichen Beziehungen und mit der Frage nach dem Völkerrecht als der Rechtsordnung der Staatengemeinschaft auseinander. Aufbauend auf diesen Grundlagen, bildet die Darstellung der dualistischen und monistischen Lehren den inhaltlichen Schwerpunkt der Arbeit. Abschließend wird die Frage nach der Einbeziehung völkerrechtlicher Normen in die deutsche Rechtsordnung behandelt. Festgestellt wird, daß der Gegensatz zwischen Monismus und Dualismus in den Völkerrechtslehren und innerhalb der Staatenpraxis weiterbesteht. Allerdings haben sich die monistische und dualistische Konzeption angenähert und konnten sich nur in ihren jeweils gemäßigten Formen durchsetzen, auch wenn sie in ihren grundlegenden Aussagen weiterhin verschiedene Positionen beziehen.
Preis
108,00
Varianten / Alternativen
Dieser Artikel ist Teil der Reihe
Themen
Schlagworte

Zum Thema

Lando Kirchmair
Die Theorie des Rechtserzeugerkreises.
Der Autor würdigt in vorliegender Untersuchung etablierte Theorien zur Erklärung des Verhältnisses von Völkerrecht zu...
Details
72,90
Robert Pfeffer
Das Verhältnis von Völkerrecht und Landesrecht (E-Book)
Die Reaktionen auf Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts wie "Maastricht" oder "Görgülü" zeigen, dass der Stre...
Details
64,00
Robert Pfeffer
Das Verhältnis von Völkerrecht und Landesrecht
Die Reaktionen auf Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts wie "Maastricht" oder "Görgülü" zeigen, dass der Stre...
Details
64,00
Juli Zeh
Adler und Engel
Liebesgeschichte, Kriminalroman, Entwicklungsgeschichte, Politthriller furios zu einem Roman verwoben - das ist das...
Details
11,00
Herausgegeben von Hartmut Traub, Alexander Schnell, Christoph Asmuth
Fichte im Streit
Vorwort – H. Traub / A. Schnell: Gespräche mit Wolfgang Janke – C. Asmuth: Endliche Vernunft – Fichtes Programm der...
Details
48,00
Herausgegeben von Wilhelm Bocklet
Der Reibert
Der Reibert ist seit Jahrzehnten das bewährte Standardwerk für die Soldatenausbildung in allen fünf...
Details
19,95
Eckhart Pilick
Idole
Freie Religion ist nicht fertig. Darum gibt es für sie keinen Katechismus. Ihre Ideen sind nicht in einem einzigen Bu...
Details
16,90
Richard Rohr
Pure Präsenz
Mit diesem Buch legt der Bestsellerautor Richard Rohr die Quintessenz seiner jahrzehntelangen Praxis und Lehre...
Details
16,00

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr

Sommeröffnungszeiten
vom 27.07. -11.09.2020:
Montag bis Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr


Kontakt

Telefon: 07153 3001-164
Fax: 07153 3001-621
E-Mail: buchdienst[at]bdkj[dot]info


Ihre Anprechpartnerinnen

Judith Bauer

Buchhändlerin

Hanna Letens

Buchhändlerin

Monika Zeiler

Buchhändlerin

Daniela Busch

Auszubildende