Michael Bordt SJ

Die Kunst, die Eltern zu enttäuschen

Vom Mut zum selbstbestimmten Leben
Hardcover
96 Seiten
116 x 175 x 10 mm
Gewicht: 128 Gramm
Elisabeth Sandmann Verlag
Sep. 2017 erschienen
6. Auflage

ISBN: 9783945543399
Was passiert, wenn man erkennt, dass die Vorstellungen, die andere sich von uns machen, nicht mehr zu uns selbst passen? Vorstellungen, die unsere Freunde, unsere Partner, unsere Kinder oder unsere Eltern von uns haben und die uns, bei aller Freundschaft und Liebe, auch festlegen und manchmal fremd bestimmen? Wie findet man zu seinem eigenen Leben, seiner eigenen Stimme? Wie enttäuscht man Erwartungen, um selbstbestimmt leben zu können? Was lernt man aus den eigenen Enttäuschungen – von anderen Menschen, vielleicht auch vom Leben, aber auch von uns selbst? Fragen, denen Michael Bordt in einem klugen, kurzen Essay nachspürt. Statt gutgemeinter Ratschläge schlägt er eine neue, befreiende Sicht auf Enttäuschungen vor, die gewohnte Denkmuster auf den Kopf stellt und den Blick frei macht für die Schönheit und die Verletzbarkeit des eigenen Lebens.

Nur wer bereit ist, andere zu enttäuschen, wird sein eigenes Leben finden.
Preis
10,00
Themen
Über den Autor
<p>Michael Bordt&#160;ist Jesuit und Professor an der Hochschule für Philosophie in München, deren Präsident er 2005 bis 2011 war. Er studierte Theologie und Philosophie und promovierte in Oxford. Habilitation an der Université de Fribourg. Als Vorstand des Instituts für Philosophie und Leadership veranstaltet er u. a. Workshops für Führungskräfte im Topmanagement großer Konzerne und für Familienunternehmen. Zahlreiche Publikationen, darunter zuletzt erschienen im Elisabeth Sandmann Verlag <em>Die Kunst, sich selbst zu verstehen</em>, 2015.</p>
Schlagworte

Zum Thema

Celeste Ng
Was ich euch nicht erzählte
Spannung und Unterhaltung auf hohem literarischen Niveau »Lydia ist tot.« Der erste Satz, ein Schlag, eine...
Details
10,90
Übersetzt von Knut Krüger
Dein kompetentes Kind
Auf der Suche nach neuen Werten für die Kindererziehung und eine moderne Familie ist eines deutlich geworden:Kinder...
Details
10,00
Pia Herzog
Ihr mich auch
Lu ist ziemlich angenervt – von ihrer Mutter, von den Jungs in ihrer Klasse, von der Schule. Nicht mal beim Boxtraini...
Details
14,90
Nadja Beinert, Claudia Beinert
Das Juliusspital. Ärztin in stürmischen Zeiten
Der zweite Teil der opulenten Familiensaga aus dem 19. Jahrhundert: Die Frauen der Familie Winkelmann kämpfen darum,...
Details
10,99
Luisa von Kamecke
Die Frauen von Gut Falkensee
Westpreußen 1904: Um den verschuldeten Familiensitz zu retten, verlobt sich die junge Charlotte von Bargelow mit dem...
Details
11,00
Hans-Joachim Maaz
Die Liebesfalle
Für eine glückliche Partnerschaft Hans-Joachim Maaz, der Autor des Bestsellers ›Der Lilith-Komplex‹, stellt hier die...
Details
9,90
Magnus Brechtken
Der Wert der Geschichte
Aus der Geschichte lernen: Warum wir heute unsere liberalen Werte verteidigen müssen! Einer der führenden Historiker...
Details
20,00
Jorge Bucay
Drei Fragen
Für die Suche nach dem Glück gibt es definitiv kein Rezept. Und Jorge Bucay, der angesehene Psycho- und...
Details
12,00

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr

Sommeröffnungszeiten
vom 27.07. -11.09.2020:
Montag bis Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr


Kontakt

Telefon: 07153 3001-164
Fax: 07153 3001-621
E-Mail: buchdienst[at]bdkj[dot]info


Ihre Anprechpartnerinnen

Judith Bauer

Buchhändlerin

Hanna Letens

Buchhändlerin

Monika Zeiler

Buchhändlerin

Daniela Busch

Auszubildende