Günter Bruyn

Vierzig Jahre

Ein Lebensbericht
Paperback
272 Seiten
120 x 190 x 18 mm
Gewicht: 258 Gramm
Verlag: FISCHER Taschenbuch
Dez. 1998 erschienen
10. Auflage

ISBN: 9783596142095
Günter de Bruyns große Autobiographie über das Leben in der DDR

Vierzig Jahre hat Günter de Bruyn in der DDR verbracht. So offen, so uneitel und gewissenhaft, wie dies bislang wohl noch nie geschah, berichtet er in diesem Buch vom Leben eines Bürgers in einem diktatorischen Staat.
Preis
13,00
Varianten / Alternativen
Themen
Über den Autor
<b>Günter de Bruyn</b><p>Günter de Bruyn wurde am 1. November 1926 in Berlin geboren und lebte seit 1969 im brandenburgischen Görsdorf bei Beeskow als freier Schriftsteller. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Heinrich-Böll-Preis, dem Thomas-Mann-Preis, dem Nationalpreis der Deutschen Nationalstiftung, dem Eichendorff-Literaturpreis und dem Johann-Heinrich-Merck-Preis. Zu seinen bedeutendsten Werken gehören u.a. die beiden kulturgeschichtlichen Essays »Als Poesie gut« und »Die Zeit der schweren Not«, die autobiographischen Bände »Zwischenbilanz« und »Vierzig Jahre« sowie die Romane »Buridans Esel« und »Neue Herrlichkeit«. Zuletzt erschien bei S. Fischer der Titel »Der neunzigste Geburtstag« (2018). Günter de Bruyn starb am 4. Oktober 2020 in Bad Saarow.<br /><br />Literaturpreise:<br /><br />Heinrich-Mann-Preis (1964)<br />Lion-Feuchtwanger-Preis (1982)<br />Ehrengabe des Kulturkreises des Bundesverbandes der deutschen Industrie (1987)<br />Thomas-Mann-Preis der Stadt Lübeck (1989)<br />Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln (1990)<br />Ehrendoktor der Universität Freiburg (1990)<br />Großer Literaturpreis der Bayerischen Akademie der schönen Künste (1993)<br />Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung (1996)<br />Brandenburgischer Literaturpreis (1996)<br />Jean-Paul-Preis (1997)<br />Ehrendoktorwürde der Humboldt-Universität, Berlin (1998)<br />Ernst-Robert-Curtius-Preis für Essayistik (2000)<br />Friedrich-Schiedel-Literaturpreis (2000)<br />Nationalpreis der Deutschen Nationalstiftung (2002)<br />Jacob-Grimm-Preis für Deutsche Sprache (2006)<br />Hanns Martin Schleyer-Preis (2007)<br />Hoffmann-von-Fallersleben-Preis (2008)<br />Preis für deutsche und europäische Verständigung der Deutschen Gesellschaft e.V. (2010)<br />Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay (2011)</p>
Schlagworte

Zum Thema

Günter de Bruyn
Zwischenbilanz
Günter de Bruyns hochgelobter erster Teil seiner Autobiographie Skeptisch und gelassen erzählt Günter de Bruyn in...
Details
13,00
Doris Dörrie
Leben, schreiben, atmen
Schreiben heißt für Doris Dörrie, das eigene Leben bewusst wahrzunehmen. Wirklich zu sehen, was vor unseren Augen...
Details
18,00
Hanns-Josef Ortheil
Wie ich Klavierspielen lernte
Hanns-Josef Ortheil erzählt von den oft skurrilen Seiten des Pianistenlebens. Von ersten Klavierschulen, favorisiert...
Details
12,00
Maxim Leo
Haltet euer Herz bereit
Der preisgekrönte Journalist erzählt kritisch, liebevoll und unsentimental Die Familie von Maxim Leo war wie eine...
Details
9,99
Hermann Hesse
»Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne«
Am Beispiel von Hermann Hesses eigener Lebensgeschichte versammelt dieses Lesebuch autobiographische Texte, welche die...
Details
10,00
Friedrich Schorlemmer
Klar sehen und doch hoffen
"Ein Mann der Zuversicht – ungebeugt und solidarisch" Richard von Weizsäcker, Laudatio zum Friedenspreis des Deutschen...
Details
12,99
Dieter Dorn
Spielt weiter!
Aufgewachsen in Leipzig als Arbeiter- und Bauernkind, entwickelte sich Dieter Dorn zu einer der bedeutenden...
Details
24,95
Guntram Vesper
Frohburg
»Frohburg« ist ohne Zweifel das opus magnum von Guntram Vesper, zugleich für den Autor der Ausgangspunkt von allem: D...
Details
34,00

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr

Sommeröffnungszeiten
vom 27.07. -11.09.2020:
Montag bis Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr


Kontakt

Telefon: 07153 3001-164
Fax: 07153 3001-621
E-Mail: buchdienst[at]bdkj[dot]info


Ihre Anprechpartnerinnen

Judith Bauer

Buchhändlerin

Hanna Letens

Buchhändlerin

Monika Zeiler

Buchhändlerin

Daniela Busch

Auszubildende