Wolfgang Schorlau, Claudio Caiolo

Der freie Hund

Commissario Morello ermittelt in Venedig
Paperback
336 Seiten
133 x 214 x 27 mm
Gewicht: 463 Gramm
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Mär. 2020 erschienen
5. Auflage

ISBN: 9783462052459
Ein Commissario aus Sizilien in Venedig – spannend und hochpolitisch.

Commissario Antonio Morello, genannt »Der freie Hund«, hat in Sizilien korrupte Politiker verhaftet und steht nun auf der Todesliste der Mafia. Um ihn zu schützen, wird er nach Venedig versetzt. Er hasst die Stadt vom ersten Augenblick an. Zu viele Menschen, trübes Wasser, Kreuzfahrtschiffe, die die Luft verpesten und die Stadt gefährden – selbst der Espresso doppio, ohne den er nicht leben kann, schmeckt ihm in Sizilien besser. Doch Venedig ist eine große Verführerin. Unaufhaltsam entwickelt sie ihre Anziehungskraft. Als Silvia, die schöne Nachbarin, ihm ihr persönliches, verborgenes Venedig zeigt, werden Morellos Widerstandskräfte auf eine harte Probe gestellt. Da wird der junge Anführer einer Bürgerinitiative gegen die Kreuzfahrtschiffe ermordet, und der freie Hund hat seinen ersten Fall, der ihn tief in die Verstrickungen von italienischer Politik und Verbrechen führt.

Wolfgang Schorlau, Erfinder des Privatermittlers Georg Dengler, und Claudio Caiolo, in Sizilien geboren und in Venedig zum Schauspieler ausgebildet, werfen einen neuen Blick auf ein altes italienisches Desaster. Die beiden Freunde tun dies heiter, gelassen und gekonnt – inmitten der aufregenden Kulisse einer großen Stadt.
Preis
16,00
Varianten / Alternativen
Dieser Artikel ist Teil der Reihe
Themen
Ansichten
Über den Autor
<b>Wolfgang Schorlau</b><p><strong>Wolfgang Schorlau</strong> lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart. Neben den neun »Dengler«-Krimis »Die blaue Liste«, »Das dunkle Schweigen«, »Fremde Wasser«, »Brennende Kälte«, »Das München-Komplott«, »Die letzte Flucht«, »Am zwölften Tag«, »Die schützende Hand« und »Der große Plan« hat er die Romane »Sommer am Bosporus« und »Rebellen« veröffentlicht. 2006 wurde er mit dem Deutschen Krimipreis, 2012 und 2014 mit dem Stuttgarter Krimipreis sowie 2019 mit dem Stuttgarter Ebner Stolz Wirtschaftskrimipreis ausgezeichnet.</p><br /><b>Claudio Caiolo</b><p><strong>Claudio Caiolo</strong> wurde ein Sizilien geboren und besuchte 1988 bis 1993 die Theaterschule Avogaria in Venedig. 1996 zog er nach Stuttgart und gründete mit Holger Krabel die Theatergruppe LaoTick und schrieb, inszenierte und spielte viele Theaterstücke für Kinder und Erwachsene. Zusammen mit Stefan Jäger schrieb er mehrere Drehbücher für Filmproduktionen.</p>
Schlagworte

Zum Thema

Sy Montgomery
Rendezvous mit einem Oktopus
Er kann gleichzeitig 1600 Küsse verteilen, mit der Haut schmecken, seine Farbe 177-mal in der Stunde ändern und sich...
Details
14,00
Wolfgang Schorlau, Claudio Caiolo
Der freie Hund (E-Book)
Ein Commissario aus Sizilien in Venedig – spannend und hochpolitisch. Commissario Antonio Morello, genannt »Der freie...
Details
12,99
Volker Klüpfel, Michael Kobr
Kluftinger
Kommissar Kluftinger in Lebensgefahr Endlich Opa! Kommissar Kluftingers Freude über sein erstes Enkelkind wird...
Details
22,00
Monika Baumgartner
Alles eine Frage der Einstellung
Die Autobiographie der beliebten Volksschauspielerin Monika Baumgartner, bekannt unter anderem aus „Der Bergdoktor“....
Details
19,99
Andrea Camilleri
Die Spur des Lichts
Ein prominenter Politiker kündigt seinen Besuch im sizilianischen Küstenstädtchen Vigàta an. Für Commissario Montalba...
Details
11,00
Barbara Schaefer, Hilke Maunder
DuMont BILDATLAS Venedig
DuMont Bildatlas Venedig - die Bilder der Fotografin Sabine Lubenow zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche...
Details
9,95
Robert Atzorn
Duschen und Zähneputzen – Was im Leben wirklich zählt
2017 hatte sich Robert Atzorn sehr plötzlich und gefolgt von einem großen Medienecho aus der Öffentlichkeit...
Details
22,00
Matthias Brandt
Raumpatrouille
Das Buchereignis der Jahre 2016/17 – jetzt als Taschenbuch. Die Geschichten in Matthias Brandts erstem Buch sind...
Details
9,99

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr

Sommeröffnungszeiten
vom 27.07. -11.09.2020:
Montag bis Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr


Kontakt

Telefon: 07153 3001-164
Fax: 07153 3001-621
E-Mail: buchdienst[at]bdkj[dot]info


Ihre Anprechpartnerinnen

Judith Bauer

Buchhändlerin

Hanna Letens

Buchhändlerin

Monika Zeiler

Buchhändlerin

Daniela Busch

Auszubildende