Miriam Toews

Ein komplizierter Akt der Liebe

Roman
Paperback
304 Seiten
124 x 190 mm
Atlantik Verlag
Jan. 2020 erschienen
1. Auflage

ISBN: 9783455006759
derzeit nicht lieferbar
„Wir sind Mennoniten. Meines Wissens ist das die peinlichste religiöse Untergruppierung von Menschen, zu der man als Teenager gehören kann.“

Die 16jährige Nomi hat es nicht leicht. Sie träumt davon, mit Lou Reed und Marianne Faithfull New York unsicher zu machen. Aber in East Village, einer mennonitischen Kleinstadt in den hügeligen Weiten Kanadas, ist nur dreierlei erlaubt: beten, arbeiten, sterben. Nomis berufliche Perspektive ist wie für ihre Altersgenossen, bei Happy Family Farms am Fließband zu stehen, „wo die Hühner aus unserer Gegend ihrem Schöpfer begegnen“.

Nomis Schwester und Mutter allerdings haben schon länger das Weite gesucht. Wo das liegt, weiß niemand genau. Soll Nomi es ihnen gleichtun? So forsch wie rührend erzählt Nomi davon, was es heißt, mit den ganz normalen Wünschen und Träumen eines Teenagers an einem Ort erwachsen zu werden, an dem jedes Begehren verteufelt wird.
Themen
Mitwirkende
Übersetzt von Christiane Buchner
Schlagworte

Zum Thema

Wolfgang Herrndorf
Tschick
«Ein klappriges Auto kam die Straße runtergefahren. Es fuhr langsam auf unser Haus zu und bog in die Garagenauffahrt...
Details
10,00
Matthias Brandt
Blackbird
Mit zwei Flaschen Amselfelder auf dem 10-Meter-Brett. Als der 15-jährige Morten Schumacher, genannt Motte, einen Anr...
Details
22,00
Jay Asher
Tote Mädchen lügen nicht
Hannah Baker will nach einem Schulwechsel ein neues Leben beginnen, doch 13 Begegnungen treiben sie in den Tod. Ein...
Details
8,99
Wolfgang Herrndorf
Tschick
Zwei Jungs. Ein geknackter Lada. Eine Reise voller Umwege durch ein unbekanntes Deutschland.Mutter in der...
Details
10,00
Manja Präkels
Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß
Ein Dorf in Brandenburg wird zu einer Hochburg von Neonazis. Mimi und Oliver sind Nachbarskinder in einer kleinen...
Details
10,00
Peter Richter
89/90
Das Lebensgefühl einer rebellischen Generation am Ende der DDR Sie sind der letzte Jahrgang, der noch alles mitmachen...
Details
11,00
André Kubiczek
Straße der Jugend
«Und plötzlich – unser Pulk bog gerade von der Ziolkowskistraße auf die kleine Allee ab, die hinterm Hochhausblock der...
Details
22,00
Harper Lee
Wer die Nachtigall stört ...
Die Geschwister Scout und Jem Finch wachsen in einer äußerlich idyllischen Welt heran: im (fiktiven) Örtchen Maycomb,...
Details
10,00

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr

Sommeröffnungszeiten
vom 27.07. -11.09.2020:
Montag bis Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr


Kontakt

Telefon: 07153 3001-164
Fax: 07153 3001-621
E-Mail: buchdienst[at]bdkj[dot]info


Ihre Anprechpartnerinnen

Judith Bauer

Buchhändlerin

Hanna Letens

Buchhändlerin

Monika Zeiler

Buchhändlerin

Daniela Busch

Auszubildende