Jürgen Habermas

Auch eine Geschichte der Philosophie

Band 1: Die okzidentale Konstellation von Glauben und Wissen Band 2: Vernünftige Freiheit. Spuren des Diskurses über Glauben und Wissen
Hardcover
1752 Seiten
142 x 214 x 96 mm
Gewicht: 1763 Gramm
Verlag: Suhrkamp
Nov. 2019 erschienen
3. Auflage

ISBN: 9783518587348
Das neue Buch von Jürgen Habermas ist auch eine Geschichte der Philosophie. Es gibt im Stil einer Genealogie darüber Auskunft, wie die heute dominanten Gestalten des westlichen nachmetaphysischen Denkens entstanden sind. Als Leitfaden dient ihm der Diskurs über Glauben und Wissen, der aus zwei starken achsenzeitlichen Traditionen im römischen Kaiserreich hervorgegangen ist. Habermas zeichnet nach, wie sich die Philosophie sukzessive aus ihrer Symbiose mit der Religion gelöst und säkularisiert hat. In systematischer Perspektive arbeitet er die entscheidenden Konflikte, Lernprozesse und Zäsuren heraus sowie die sie begleitenden Transformationen in Wissenschaft, Recht, Politik und Gesellschaft. Das neue Buch von Jürgen Habermas ist aber nicht nur eine Geschichte der Philosophie. Es ist auch eine Reflexion über die Aufgabe einer Philosophie, die an der vernünftigen Freiheit kommunikativ vergesellschafteter Subjekte festhält: Sie soll darüber aufklären, »was unsere wachsenden wissenschaftlichen Kenntnisse von der Welt für uns bedeuten – für uns als Menschen, als moderne Zeitgenossen und als individuelle Personen«.
Preis
98,00
Themen
Über den Autor
<p>Jürgen Habermas wurde am 18. Juni 1929 in Düsseldorf geboren. Von 1949 bis 1954 studierte er in Göttingen, Zürich und Bonn die Fächer Philosophie, Geschichte, Psychologie, Deutsche Literatur und Ökonomie. Er lehrte unter anderem an den Universitäten Heidelberg und Frankfurt am Main sowie der University of California in Berkeley und war Direktor des Max-Planck-Instituts zur Erforschung der Lebensbedingungen der wissenschaftlich-technischen Welt in Starnberg. Jürgen Habermas erhielt zahlreiche Ehrendoktorwürden und Preise, darunter den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels (2001) und den Kyoto-Preis (2004).</p>
Schlagworte

Zum Thema

Hans J. Kever
Wir vom Jahrgang 1930 - Kindheit und Jugend: 90. Geburtstag
Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18...
Details
12,90
Herausgegeben von Joachim Groh
Was ich dir wünsche zum 90.
Schönes Glückwünsch-Buch zum 90. Geburtstag Wenn ein Freund, Bekannter oder Verwandter 90 wird, ist das ein ganz...
Details
9,99
Herausgegeben von Groh Redaktionsteam
Ein Strauß voll bunter Wünsche zum 90.
Zum 90. Geburtstag viele Wünsche Der 90. Geburtstag – was für ein bemerkenswertes Jubiläum. Da ist es gar nicht so...
Details
5,99
Karl Mangei
Raten und Erinnern Quiz 1930
Dieser Quizband wurde speziell für Geburtstagskinder des Jahres 1930 zusammengestellt. Die Fragen im ersten Teil führ...
Details
11,80
Herausgegeben von Groh Redaktionsteam
Zum Geburtstag alles Liebe für dich
Kleines Geburtstagsgeschenk voller Glückwünsche Sie suchen noch ein kleines Geschenk für eine Freundin, Ihre Mutter...
Details
4,99
Tim Crane
Die Bedeutung des Glaubens
Die gegenwärtige Debatte über Religion tritt auf der Stelle, und häufig beschleicht einen das Gefühl, dass Gläubige u...
Details
22,00
Joan Lingard
The Twelfth Day of July
Belfast. Alles beginnt mit dem Eindringen von Kevin und seinen katholischen Freunden in eine protestantische...
Details
11,00
Dalai Lama, Desmond Tutu, Douglas Abrams
Das Buch der Freude
Sie sind zwei der bedeutendsten Leitfiguren unserer Zeit: Seine Heiligkeit der Dalai Lama und Erzbischof Desmond Tutu....
Details
14,00

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr


Kontakt

Telefon: 07153 3001-164
Fax: 07153 3001-621
E-Mail: buchdienst[at]bdkj[dot]info


Ihre Anprechpartnerinnen

Judith Bauer

Buchhändlerin

Hanna Letens

Buchhändlerin

Monika Zeiler

Buchhändlerin

Daniela Busch

Auszubildende