Ella Zeiss

Wie Gräser im Wind

Paperback
383 Seiten
126 x 186 x 32 mm
Gewicht: 280 Gramm
Verlag: Tinte & Feder
Mär. 2019 erschienen

ISBN: 9782919808670
Kindle Storyteller-Gewinner 2018: Der Beginn einer berührenden und authentischen Familiensaga nach wahren Begebenheiten. »Wir fahren weg, Erich. Weit, weit weg.« »Und wann kommen wir wieder?« »Gar nicht.« 1930 wütet das Sowjetregime mit Enteignungen und Verhaftungen in den ehemals wohlhabenden deutschen Dörfern der Krim. Jeder, der noch Land oder Einfluss hat, schwebt in Gefahr. Der Landwirt Wilhelm Scholz weigert sich, seinen letzten Grundbesitz an den Staat zu überschreiben. Mitten in der Nacht zerren bewaffnete Männer ihn, seine Frau Anna und ihre kleinen Kinder aus dem Haus. Die Familie wird in die eisige Wildnis des Hohen Nordens gebracht, wo sie gezwungen werden, in den gewaltigen, grenzenlosen Wäldern Bäume zu fällen. Inmitten von Hunger, Krankheit und klirrender Kälte kämpfen Anna und Wilhelm ums Überleben und um einen Platz in der neuen Weltordnung. Der Dorflehrer Samuel Pfeiffer entgeht einem ähnlichen Schicksal nur durch eine rechtzeitige Flucht. Mit seiner Familie lässt er in einer Nacht- und Nebelaktion alles zurück. Doch die Verschnaufpause währt nicht lang. Als deutscher Lehrer wird er immer wieder verfolgt und denunziert. Eine Odyssee von der Krim bis nach Baku beginnt …
Preis
11,99
Dieser Artikel ist Teil der Reihe
Themen
Ansichten
Über den Autor
<p>Ella Zeiss wurde 1980 in Alma-Ata / Kasachstan geboren. Im Alter von 10 Jahren zog sie als Aussiedlerin mit ihren Eltern und Großeltern in die Bundesrepublik Deutschland. Nach dem Abitur studierte sie BWL und internationales Management an der Universität Münster und der Copenhagen Business School und arbeitete anschließend mehrere Jahre in der freien Wirtschaft. Jetzt wohnt sie in der Nähe von Köln und widmet sich hauptberuflich dem Schreiben. Mit ihrer authentischen Familiensaga »Tage des Sturms« gewann Ella Zeiss den Kindle Storyteller Award 2018.</p>
Schlagworte

Zum Thema

Ella Zeiss
Von Hoffnung getragen
Das Finale der berührenden und authentischen Familiensaga nach wahren Begebenheiten von Kindle Storyteller-Gewinnerin...
Details
11,99
Robert Seethaler
Der Trafikant
Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel verlässt sein Heimatdorf, um in Wien als Lehrling in einer Trafik - einem...
Details
12,00
Übersetzt von Kathrin Bielfeldt
Die Tochter des Malers
Ein Roman wie ein Gemälde von Marc Chagall: voller Poesie, Träume und Liebe Paris, 1935: Ida ist die behütete Tocht...
Details
12,99
Charlotte Jacobi
Sturm über der Villa am Elbstrand
Leidenschaft und Mut in Zeiten größter Verzweiflung Der Zweite Weltkrieg hat auch die Nielands und ihre engen...
Details
10,00
Charlotte Jacobi
Sehnsucht nach der Villa am Elbstrand
Große Gefühle, überschattet von den Wirren des Krieges Hamburg zu Beginn des Jahres 1933: Während die Reedereifamilie...
Details
10,00
Sasha Filipenko
Rote Kreuze
Alexander ist ein junger Mann, dessen Leben brutal entzweigerissen wurde. Tatjana Alexejewna ist über neunzig und imm...
Details
22,00
Katharina Fuchs
Zwei Handvoll Leben
Zwei starke Frauen Zwei Deutsche Schicksale Zugleich die Geschichte des Berliner Kaufhauses KaDeWe Deutschland 1914:...
Details
19,99
Michael Heymel
Martin Niemöller
Der ausgewiesene Martin Niemöller-Kenner Michael Heymel erzählt in seiner Biographie die Geschichte einer erstaunlich...
Details
14,95

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr


Kontakt

Telefon: 07153 3001-164
Fax: 07153 3001-621
E-Mail: buchdienst[at]bdkj[dot]info


Ihre Anprechpartnerinnen

Judith Bauer

Buchhändlerin

Hanna Letens

Buchhändlerin

Monika Zeiler

Buchhändlerin

Daniela Busch

Auszubildende