Christopher Clark

Die Schlafwandler

Wie Europa in den ersten Weltkrieg zog
Paperback
mit Abbildungen
135 x 216 x 46 mm
Gewicht: 801 Gramm
Verlag: HarperCollins Publishers, Pantheon
Mär. 2015 erschienen
10. Auflage

ISBN: 9783570552681
Das Standardwerk zum Ersten Weltkrieg Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das deutsche Kaiserreich wegen seiner Großmachtträume die Hauptverantwortung am Ausbruch des Ersten Weltkriegs trug. In seinem bahnbrechenden Werk kommt der renommierte Historiker und Bestsellerautor Christopher Clark zu einer anderen Einschätzung. Clark beschreibt minutiös die Interessen und Motivationen der wichtigsten politischen Akteure in den europäischen Metropolen und zeichnet das Bild einer komplexen Welt, in der gegenseitiges Misstrauen, Fehleinschätzungen, Überheblichkeit, Expansionspläne und nationalistische Bestrebungen zu einer Situation führten, in der ein Funke genügte, den Krieg auszulösen, dessen verheerende Folgen kaum jemand abzuschätzen vermochte. Ausstattung: mit Abbildungen
Preis
20,00
Varianten / Alternativen
Themen
Mitwirkende
Übersetzt von Norbert Juraschitz
Schlagworte

Zum Thema

Christopher Clark
Die Schlafwandler
Das Standardwerk zum Ersten Weltkrieg Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das deutsche Kaiserreich wegen seiner...
Details
39,99
Niall Ferguson
Der falsche Krieg (E-Book)
Welche Faktoren haben 1914 den Zusammenbruch der europäischen Ordnung tatsächlich bewirkt? Wie wäre die Entwicklung...
Details
17,99
Niall Ferguson
Der falsche Krieg
Welche Faktoren haben 1914 den Zusammenbruch der europäischen Ordnung tatsächlich bewirkt? Wie wäre die Entwicklung...
Details
18,00
Christopher Clark
Die Schlafwandler (E-Book)
Das Standardwerk zum Ersten Weltkrieg Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das deutsche Kaiserreich wegen seiner...
Details
18,99
Laura Spinney
1918 - Die Welt im Fieber
Gleichen sich die Corona-Pandemie und das Schicksalsjahr 1918? Laura Spinney in ihrem Bestseller über die Spanische...
Details
26,00
Florian Illies
1913
Die Geschichte eines ungeheuren Jahres – der internationale Bestseller jetzt als Taschenbuch! »Ich konnte nicht mehr...
Details
12,00
Karl Scheffler
Berlin – ein Stadtschicksal (E-Book)
+++ Herausgegeben und mit einem Vorwort von Florian Illies +++ Es ist der wohl berühmteste Satz, der je über die...
Details
18,99
Andreas Mühe
Andreas Mühe
Sowohl Pathos als auch Distanz sind Teile der Arbeit von Andreas Mühe. Um das unausweichliche Zusammenspiel beider...
Details
58,00

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 18:00 Uhr

Sommeröffnungszeiten
vom 27.07. -11.09.2020:
Montag bis Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr


Kontakt

Telefon: 07153 3001-164
Fax: 07153 3001-621
E-Mail: buchdienst[at]bdkj[dot]info


Ihre Anprechpartnerinnen

Judith Bauer

Buchhändlerin

Hanna Letens

Buchhändlerin

Monika Zeiler

Buchhändlerin

Daniela Busch

Auszubildende